01 Jul 2019
Řezání plexiskla frézou pod úhlem

Kunststofffräsen Prag

Neben dem Biegen (Formen) und Kunststoffkleben ist eine unserer Hauptspezialisierungen die Division. Das Schneiden erfolgt sowohl durch Laser (Laserschneiden von Kunststoffen) als auch durch einen Fräser. Dieser Bereich wird unter den Begriffen Fräsen von Kunststoffen und Bearbeiten von Kunststoffen mit einem Fräser verstanden.

Wir arbeiten mit Kunden aus der ganzen Tschechischen Republik (Prag, Brünn, Ostrava, Olomouc) zusammen , Pilsen, Zlín und andere) und auch aus dem Ausland . Wir haben auch Kunden aus Deutschland, Österreich und der Slowakei. Im Gegensatz zum Schneiden von Kunststoffen (Plexiglas und Lexan) ist das Fräsen von Kunststoffen die Kontaktmethode ihrer Sparte . Dadurch sind wir in der Lage, die erforderlichen Abmessungen zu erreichen. Beim Kunststofffräsen beträgt die maximale Oberfläche des Plattenmaterials 2133 x 4267 mm.

Das Fräsen von Kunststoffen ist schnell, genau und hinterlässt keine unnötig großen Abfallmengen. Im Vergleich zum Laserschneiden kann der Fräser Material in einem Winkel von beispielsweise 45 ° bearbeiten.

Welche Materialien können wir mit einem Fräser bearbeiten:
– Acryl-PMMA (Plexiglas),
– Polycarbonat (Lexan),
– Polyamid, A-PET,
– PET-G,
– Aluminiumplatten (Aluminiumplatten),
– Dibond-Kunststoffplatten,
– Holz (Furnier, Sperrholz, MDF ..)

Interessieren Sie sich für unsere Leistungen? Kontaktieren Sie uns!

Nutzen Sie das untenstehende Kontaktformular.


Oder rufen Sie die Telefonnummer an +420 774 84 9995.

Error: Please check your entries!